Organisatoren

Organisatoren

Organisiert wird das Festival vom Jugendkulturzentrum TesLab von Arciragazzi Bolzano Bozen und dem Wissenschaftskommunikationsverein Accatagliato

Accatagliato APS

Accatagliato APS ist ein Verein zur sozialen Förderung, welcher der Öffentlichkeit die Wissenschaft verständlich näherbringen will und dabei besonderes Augenmerk auf junge Menschen, Schulen und Familien legt.

ZIELE

  • Die Wissenschaft als Teil der Kultur jedes Einzelnen und der Gesellschaft zu verbreiten und zu fördern
  • Interdisziplinäres und integratives Wissen ausbauen
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen
  • Insbesondere Kinder und Jugendliche zu den Hauptfiguren ihrer eigenen menschlichen, sozialen und kulturellen Bildung zu machen

AKTIVITÄTEN

  • Bildungsworkshops für Schulen, Bibliotheken, Gemeinden, öffentliche und private Forschungseinrichtungen, Festivals usw.
  • Kulturelle Projekte, die Wissenschaft und Kunst in all ihren Formen verbinden (Fotografie, Tanz, Theater, Zeichnen…)
  • „PLaNCK!“, das Wissenschaftsmagazin für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 12 Jahren, wo die ganz Kleinen ganz groß rauskommen
  • Wissenschafts- und Jongliershows
  • Wissenschaftliche Sommercamps
  • Orientierungswege zu MINT-Disziplinen durch das Spiel “Professione… scienza!”, auf deutsch: „Beruf… Wissenschaft!“
  • Schulung und Beratung zur Wissenschaftskommunikation an der Öffentlichkeit

TesLab Arciragazzi Bolzano

TesLab ist das Jugendkulturzentrum des Vereins Arciragazzi Bolzano Bozen APS, der 2003 im Bozner Stadtteil Piani gegründet wurde.

Im Jahr 2008 beschloss TesLab, spezielle Aktivitäten im Bereich der Wissenschaft zu organisieren, um das Angebot in diesem Bereich zu erweitern. In diesen Jahren wurden die Themengebiete, die mit diesem großen und umfangreichen Thema verbunden sind, durch Experimente vor Ort, Exkursionen, Sommercamps und ab 2021 durch das Erste Wissenschaftsfestival der Provinz Bozen „Tausend und eine Wissenschaft“ erweitert und vertieft.

Arciragazzi Bolzano APS ist ein gemeinnütziger, säkularer Bildungsverein, der sich an den Grundsätzen der Diversität und der partizipativen Demokratie orientiert. Seine Tätigkeit hat vor allem erzieherische, bildende, kulturelle und präventive Ziele für verschiedene Formen von Problemen oder Schwierigkeiten. Arciragazzi bieten Aktivitäten an, die direkt oder indirekt auf die Verbesserung der ökologischen, sozialen und kulturellen Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen abzielen, wie sie im Übereinkommen für die Rechte des Kindes (CRC) festgehalten sind.

Besonderes Augenmerk wird auf die pädagogischen Maßnahmen für Kinder und Jugendliche gelegt, die im Rahmen von Vereinsprojekten entwickelt werden, die sie in den verschiedenen Phasen ihres Heranwachsens begleiten können, darunter: das Jugendkulturzentrum TesLab, das „Coworking della memoria“ in Meran, die „Campi della legalità“, „Promemoria Auschwitz“, Letzter Halt Srebrenica.

INFO: www.arci.bz.it

Werkzeuge und Methoden

  • Öffentliche Sitzungen
  • Konferenzen
  • Feste
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Thematische Ausstellungen und Workshops
  • Periodische und gelegentliche Publikationen
  • Ausbildungskurse
  • Freizeit- und Erholungsaktivitäten
  • Forschungsprojekte und Projekte in den Bereichen „Dissemination“ und Wissenschaftskommunikation auf nationaler und internationaler Ebene

Kommst du auch zum Wissenschaftsfestival?

Scroll to Top